Grundlegende Infos und Daten zum VW ID.7

  • Die Daten zum VW ID. 7 sind noch spärlich gesät, aber dank der Studien VW ID. Vizzion, VW ID. Space Vizzion und VW ID. Aero und der zuletzt erfolgten Vorstellung mit dem wunderbaren Elektrolumineszenz-Lackierung im Digitallook, kann man doch auf ein paar Fakten schließen. Auch VW verkündet schon das ein oder andere, was wir hier dann gesammelt zusammentragen können.

    Die Serienversion soll im zweiten Quartal 2023 erscheinen. Es ist die erste Limousine auf Basis des Modularen E-Antriebsbaukastens (MEB). Es besitzt ein intelligentes Klimatisierungskonzept in dem z.B. auch die Lüftungsdüsen intelligent den Lenker erwärmen. Interessant wird es bei der Reichweite, denn die soll bis zu 700 Kilometern nach WLTP betragen. Wobei VW hier auf die seriennahen Studie des ID.7 Pro S hinweist. Mit dieser Reichweite will man dann auch zielgerichtet ein begehrtes Segment bei den Elektroautos bedienen, der nicht nur Reichweite verspricht, sondern auch einen Verbrenner im Haushalt komplett ersetzen kann.

    Auch Platz wird der VW ID.7 ausreichend bieten können, mit einem Radstand von 2,97 Meter. Er soll eine Fahrzeuglänge von ca. 4,96 Meter haben, 1,53 Meter hoch sein und 1,90 Meter breit. Serienmäßig werden u.a. dabei sein ein neues Displaykonzept, ein Augmented-Reality-Head-up-Display, ein 38 Zentimeter-(15-Zoll)-Screen, ein neues und in der ersten Ebene des Infotainment Systems integrierte Bedienung der Klimatisierung und eine beleuchtete Touch-Slider. Wollen wir nur noch hoffen, dass am Lenkrad hier wieder haptische Elemente verbaut werden.

    Kommen wir noch kurz auf die Klimatisierung zu sprechen, denn hier hat sich VW einiges überlegt. Den Fahrer kann das Fahrzeug anhand seines Schlüssels schon beim Annähern erkennen und so z.B. die Innenluft automatisch auf die gewünschte Temperatur vor temperieren. Die intelligenten Ausströmer steuern den Luftstrom automatisch und dynamisch um die Luft schnell und optimal zu verteilen. Auch kann man einstellen ob die Luft direkt den Körper anstrahlt oder den Innenraum indirekt belüftet. Auch kann das Lenkrad direkt angestrahlt werden um somit die Hände am Lenkrad zu erwärmen.

    Bei den Batterien stehen zur Zeit 128 kW (174 PS), 150 kW (204 PS) und 220 kW (299 PS) zur Verfügung. Bei den stärksten Antrieb wird dies mittels zwei Motoren, an jeder Achse eines, ermöglicht. Es bleibt abzuwarten, ob VW hier bei den bisher bekannten Motoren bleibt oder ein noch stärkeren Antrieb nachschiebt.

    Des weiteren wird es eine Kombi-Version geben, den VW ID.7 Tourer.

    Gesammelte Daten zum VW ID.7

    • Plattform: Modularen E-Antriebsbaukastens (MEB)
    • Radstand: 2,97 Meter
    • Fahrzeuglänge: 4,96 Meter
    • Fahrzeughöhe: 1,53 Meter
    • Fahrzeugbreite: 1,90 Meter
    • Kofferraum: 542 Liter
    • Reichweite: 700 km (WLTP)
    • Motorleistung: 210 kW / 286 PS
    • Batterie/Akku:
      • kleine Batterie: 82 kWh Brutto / 77 kWh Netto
      • große Batterie: 91 kWh Brutto / 85 kWh Netto
    • Ladeleistung:
      • kleine Batterie: 170 kW
      • große Batterie: 200 kW
    • Multimediadisplay: 38 Zentimeter (15-Zoll)
    • Sichtfelddisplay: Augmented-Reality-Head-Up-Display (AR-HUD)
    • Soundsystem: Harman Kardon
    • Räder: 22 Zoll
    • Beleuchtung außen: LED-Scheinwerfer / Leuchten vorne und hinten - durchgehende Lichtbänder
    • Anhängelast: 1.200 kg (ein Motor) / 1.400 kg (zwei Motoren)
    • cW-Wert: 0,23
    • Erscheinungsdatum: zweites Quartal 2023 für die Limousine
      2024 für den Kombi VW ID.7 Tourer
    • Preis: ab 50.000,- Euro (vermutlich bei Vollausstattung um die 85.000,- Euro)

    Wer weitere Informationen zum VW ID.7 hat, darf diese hier gerne ergänzen.

  • Ergänzt wurden jetzt die Daten zur Anhängelast und zur Batteriegröße bzw. Akkugröße. Die Kofferraumgröße wurden von 450 Liter auf 530 Liter korrigiert. Auch die Fahrzeugleistung bzw. des Elektromotors, wurde nun genau angegeben und um 10 kW nach oben korrigiert

  • Die Kofferraumgröße wurde abermals korrigiert von 530 Liter auf 542 Liter. ebenfalls hinzugefügt wurde di eLadeleistung für den kleinen und den kleinen Akku. Auch wurde die Motorleistung korrigiert.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!